Welche Techniken Du lernst


EFT ( Emotional Freedom Technic )


EFT ( Emotional Freedom Technic) auch Tapping genannt ist eine Methode, die sich auf dem Wissen der Akupunktion basiert.

Die Endpunkte der Haupt-Meridiane werden klopfend stimuliert, während man an ein belastendes Thema denkt.

Dadurch lösen sich die im Körper gespeicherten Blockaden und negativ besetzte Assoziationen können ins Bewusstsein gelangen und aufgelöst werden.              

Details zu dieser einfachen und wirkungsvollen Methode werden gemeinsam gelernt.

Diese Methode führt uns meist rasch zu der Ursache des jeweiligen belastenden Basisthema unseren Daseins.

 

Das Wesentliche im EFT ist die Wandlung und Verknüpfung mit den Ressourcen.

Dadurch kommt es nicht bloss zum kathartischen Wiedererleben ( Retraumata-Gefahr) sondern die Lösung und Veränderung wird sehr deutlich fühlbar.

Erleichterung bis hin zum Vergessen ist die allgemeine Wirkung.

 

Sobald die Thematik verändert ist, verändert sich das Aussenfeld.

Diese Technik ist erwiesenermassen schnell und tiefen-psychologisch effektiv.

Der Klient kann sich anschliessend selbst weiterbehandeln,

denn das System ist leicht erlernbar.

Buchempfehlung zu EFT:  Nick Ordner "Tapping"

 


The Work


The Work ist ein sehr spannendes System, welches dazu dient, mit einfachen Fragestellungen tief verankerte Glaubenssätze und Gefühle zu hinterfragen.

Oft führt dieser Prozess in ein Update des Erlebens von Situationen.

Die Welt wird leichter und freudiger erfahren.

Buchempfehlungen dazu: Byron Katie: "Wer wäre ich ohne mein Drama"



Wer wäre nicht gerne entspannt ?

 

Hypnose ist eine der Möglichkeiten, sich schnell und effektiv in entspannende Zustände versetzen zu lassen, in denen der Zugang zum Fühlen und unterbewussten Lösungsangeboten erfahrbar wird.

Mit einiger Übung gelingt es Dir auch selbst, Dich in Trance zu versetzen.

Dies ist ein Segen in unserer Zeit, in der Schnelligkeit und äußere Stressfaktoren unser Körpersystem in ständiger Anspannung und Bereitschaft hält.

Erlerne  diese Technik um dich bei Burnout und Schlafstörungen selbst unterstützen zu können.


Anteileklärung


Wir alle sind von vielen Menschen und Situationen geprägt worden.

Sehr prägend waren Zweifels ohne die ersten Kindheitsjahre innerhalb der Familie.

Die verschiedenen Sichtweisen bilden die Grundlage unseres Weltbildes, viele davon nicht bewusst, da sie verankert wurden, als wir noch nicht denken konnten.

 

Wenn dieses Umfeld nicht harmonisch war, so haben wir die Konflikte  in uns gespeichert.

Sie machen sich als unsere inneren Stimmen und Wegweiser, Entscheider, Kritiker und Handler bemerkbar.

Wir möchten gerne anders , können, wollen oder dürfen aber nicht.

 

Neben EFT  gibt es auch andere Methoden diese in uns wirkenden Stimmen und Handlungsinstanzen sichtbar werden zu lassen.

 

In einigen Workshops werden wir die inneren verschiedenen Anteile Deine Denkens, Handelns und Fühlens kennenlernen.

Du wirst humorvoll erstaunt sein von der Vielschichtigkeit Deiner Psyche und Dich freuen, den Weg zu mehr Kongruenz  kennenzulernen.

Buchempfehlung dazu: Dr.med.Jochen Peichle: "Jedes ICH ist viele TEILE"


Schick mir eine Mail -Anfrage zu einem unverbindlichen Telefonat, in dem Du deine Fragen zu diesem Angebot klären kannst.

Vielleicht ist es genau das, was Du jetzt gerade gebrauchen kannst.

 

Ich teache bis zum 23.1. auf Bali. Um uns beiden unnötige Telefonkosten zu ersparen, schreibe mir an vocal.alacarte@gmx.de und verabrede dort mit mir einen 15 Minütigen kostenfreien Skypetelefon-Termin, wahlweise Call über Facebook-Messenger oder Whats app